Schorndorf

Neue Barkultur in der "VIU Skybar" im Postturm in Schorndorf

Skybar neu
Der Ausblick ist einzigartig, die Atmosphäre wird schön und für die Gäste der Schorndorfer „VIU Skybar“ und „VIU Smokerlounge“ gibt es zahlreiche Highlights. © Privat

Ein Traum über den Dächern von Schorndorf. Nicht nur die Aussicht ist einzigartig, auch das Konzept der „VIU Skybar“ und „VIU Smokerlounge“. Bar-Manager Ahmed El Sayed, den die meisten Gäste nur unter dem Spitznamen Sam kennen, freut sich auf die Wiedereröffnung nach einer intensiven Umbauphase Mitte/Ende Juli 2021. Die Geschäftsführer der Skybar, namentlich Akbar Khan, Dino Darlin und Julian Schuler, sind verantwortlich für diese Bar, die sich über drei Etagen verteilt.

Skybar und Lounge werden die Gäste auf drei Etagen verzaubern

Wie der Verpächter Gerald Feig schon vor längerer Zeit mitteilte, werden „erfahrene Stuttgarter Gastronomen“ in die obersten beiden Etagen des Postturms einziehen. Es handelt sich um die VIU-Gastronomie-Gesellschaft. „Nicht nur die Etagen 9 und 10 werden künftig mit Cocktails und Barfood bespielt, sondern auch die Etage 4 soll mit einer Smokerlounge Teil des Barkonzeptes werden. Das Highlight wird eine 120 Quadratmeter große Terrasse mit Blick auf den unteren Marktplatz und das Remstal sein, die in den warmen und kalten Monaten, hier mit Heizstrahlern, Gäste aus nah und fern anlocken soll“, äußerte sich Feig. Für den Umbau wurden keine Kosten und Mühen gescheut. Die Umbaumaßnahmen sind fast fertig, Mitte/Ende Juli wird wieder eröffnet. Das genaue Datum folgt noch. „Es wird ein pures Genusserlebnis für die Augen, Ohren und den Gaumen. Die neue „VIU Skybar“ wird ein Erlebnis für alle Altersklassen“, strahlt Sam, als er vom neuen Konzept erzählt. Das Ziel sei, „endlich einen schönen Hotspot nach Schorndorf zu bringen“, so Sam. Die Spezialitäten sind Cocktails – eigene Kreationen von Sam, „die man sonst nirgends anders bekommt, da wir unsere Sirups, Öle, Liköre auch selbst herstellen und nur frische Zutaten nehmen“ –, gute Weine, Gins, Champagner – „nur hochwertige Produkte“. Es soll eine neue Barkultur in Schorndorf einziehen.

„Der Gast ist König, und er wird auch so behandelt. Und es muss niemand Angst haben, dass man sich unsere Cocktails oder unser Sushi-Angebot nicht leisten kann“, sagt Sam. Es werde auch Möglichkeiten geben, die besten deutschen Barkeeper kennenzulernen, mit ihnen Seminare zu machen und vieles mehr. Auch für Hochzeiten, selbst für eine offizielle Trauung, Partys oder Geburtstage kann die Skybar gemietet werden. So arbeitet die Skybar künftig zum Beispiel mit namhaften, ortsansässigen Partnern wie Daniel’s Weinen aus Winterbach oder Asia Fusion Komari aus Waiblingen zusammen. Auf der vierten Etage entsteht die VIU-Lounge, eine Smokerlounge: „Hier gibt es auch eine Bar und natürlich wie auf allen anderen Etagen Sushi vom neuen Sushi-Chef.“ Und ganz oben wird die „VIU Skybar“ für eine einzigartige Atmosphäre sorgen. „Insgesamt werden drei Etagen für grenzenlose Möglichkeiten sorgen“, sagt Sam. Dass der Bar-Chef sein Handwerk versteht, zeigte er zuletzt beim Wettbewerb „Diageo Reserve World Class“ in Berlin im Finale.

Wie kommt eine schwarze Biene in den Sieger-Cocktail von Sam?

Die 2009 gegründete „Diageo Reserve World Class“, wie der Wettbewerb mit vollem Namen heißt, ist der mit Abstand größte und reichweitenstärkste globale Cocktail- und Bartenderwettbewerb, bei dem inzwischen jedes Jahr Finalistinnen und Finalisten aus über 60 Ländern beziehungsweise Märkten zusammenkommen, um aus ihrer Mitte den „World Class Bartender of the Year“ zu küren.

Mitten drin war auch der Bar-Manager Sam. In der spannendsten und kreativsten Gastronomie-Metropole der Welt, in Berlin, bewiesen renommierte Bartender ihr Gespür für Bar- und Foodtrends und kämpften um den Titel des besten Bartenders des Landes. Und mit seinem Cocktail „Candied Talisker“ holte er sich Platz eins im Berliner Finale. Der Inhalt: Talisker Whisky, Datelln-Sirup, orientalische Datteln aus Dubai und Chutney.

„Dieser Cocktail entstand aus meiner Kindheitsstory, die ich nie vergessen werde. In Ägypten macht man den Datteln-Sirup zu Hause, der oft eine dunkle Farbe hatte. Darüber hatten wir uns als Kinder etwas geekelt. Unsere Eltern sagten uns dann, dass es schwarzer Honig sei. Wir Kinder suchten daher immer die schwarze Biene. Und der Eiswürfel in meinem Cocktail sieht aus wie eine Bienenwabe. Die schwarze Biene habe ich aber noch nicht gefunden, jedoch hat es der Jury gefallen – mein Cocktail mit meiner Story“, erklärt Sam.

Ein Traum über den Dächern von Schorndorf. Nicht nur die Aussicht ist einzigartig, auch das Konzept der „VIU Skybar“ und „VIU Smokerlounge“. Bar-Manager Ahmed El Sayed, den die meisten Gäste nur unter dem Spitznamen Sam kennen, freut sich auf die Wiedereröffnung nach einer intensiven Umbauphase Mitte/Ende Juli 2021. Die Geschäftsführer der Skybar, namentlich Akbar Khan, Dino Darlin und Julian Schuler, sind verantwortlich für diese Bar, die sich über drei Etagen verteilt.

Skybar und

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper