Schorndorf

Neuer Kaffee in Schorndorf: Jakob Härer, Laura Feyel und Tassilo Hang haben spezielle Mischung entwickelt

Schorndorfer Kaffee
Jakob Härer und Laura Feyel freuen sich über die gelungene Kaffeemischung. © Benjamin Büttner

Das Heißgetränk schlechthin: Kaffee. Und dann noch einer, der von der Schorndorfer Lebensart inspiriert ist. Gibt’s nicht, sagen Sie? Doch. Es gibt ihn: Ein hochwertiger Kaffee aus Äthiopien trifft auf die fruchtig überraschende Note aus Brasilien. „Typisch Schorndorf halt: Bescheiden, bodenständig und etwas speziell“, macht Jakob Härer Werbung für den Kaffee, den es in seinem Concept Store in der Neuen Straße zu erwerben gibt. Wie kam es zu dieser einzigartigen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion