Schorndorf

Neues Wohngebiet „Im Mühlenviertel“: So viele Eigentumswohnungen sind bereits verkauft

Muehlenviertel
Der Blick in die Baugrube von der Bismarckstraße aus. Die Bodenplatte für das Untergeschoss beziehungsweise die Tiefgarage ist im Bereich der Bauteile 1 und 5 (hinten) schon betoniert. Was die Baustellenübersicht nicht zeigt, ist die ausgesprochen verkehrsgünstige Lage des künftigen Wohngebiets: Die Bahn ist nur wenige Gehminuten entfernt. © Gaby Schneider

Immer eine kleinere Zäsur bei einem größeren Bauvorhaben ist die Grundsteinlegung. So auch jetzt beim Bauprojekt „Im Mühlenviertel“ der Firma Bonava Deutschland GmbH, die auf dem ehemaligen Pfleiderer-Areal an der Ecke Olga-/Bismarckstraße insgesamt 131 Wohnungen baut, von denen 96 als Eigentumswohnungen verkauft werden, während ein Bauteil mit 35 Wohnungen, die durchweg als mit öffentlichen Geldern geförderte und dementsprechend günstigere Mietwohnungen auf den Markt kommen, bereits an die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar