Schorndorf

Neun Corona-Fälle in Kita und Grundschule in Weiler

coronatest-schule
Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich mehrmals pro Woche testen lassen. © Gabriel Habermann

Im Schorndorfer Teilort Weiler gibt es aktuell gleich in zwei Einrichtungen Corona-Fälle: In der Kita Kunterbunt wurden drei Kinder und eine pädagogische Fachkraft positiv auf das Coronavirus getestet. Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Schorndorf hat nun für die sieben Kinder aus der Kita Kunterbunt, die am Freitag, 24. September, in der Kindertagesstätte waren, eine zehntägige Quarantäne angeordnet. Die pädagogische Fachkraft ist laut Pressemitteilung der Stadt krankgeschrieben.

Außerdem sind an der Reinhold-Maier-Schule in Weiler aktuell fünf Grundschülerinnen und Schüler positiv auf Corona getestet. Die Betroffenen teilen sich nach Angaben der Stadtverwaltung auf zwei Klassen auf und sind jetzt für 14 Tage in Quarantäne. Die anderen Schülerinnen und Schüler dürfen weiterhin am Unterricht teilnehmen und werden an fünf Schultagen in Folge getestet.

Im Schorndorfer Teilort Weiler gibt es aktuell gleich in zwei Einrichtungen Corona-Fälle: In der Kita Kunterbunt wurden drei Kinder und eine pädagogische Fachkraft positiv auf das Coronavirus getestet. Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Schorndorf hat nun für die sieben Kinder aus der Kita Kunterbunt, die am Freitag, 24. September, in der Kindertagesstätte waren, eine zehntägige Quarantäne angeordnet. Die pädagogische Fachkraft ist laut Pressemitteilung der Stadt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper