Schorndorf

Nistmöglichkeit für den Wanderfalken in Schorndorf

Nistkasten Strommast
In schwindelerregender Höhe wird der Nistkasten angebracht. © privat

Kürzlich haben Mitarbeiter der Netze BW einen Wanderfalkenkasten auf einem Strommast in Schorndorf installiert. Aktive des Nabu Schorndorf und Umgebung haben einen selbst entworfenen Kasten aus Kompaktplatten zusammengebaut und Kontakt mit der Netze BW aufgenommen. Finanziert wurde er durch Spenden und Vereinsgeldern.

Vor zehn Jahren wurde an derselben Stelle schon einmal ein Wanderfalkenkasten angebracht. Die Stürme der vergangenen Jahre wurden ihm allerdings zum Verhängnis. Drei

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich