Schorndorf

OB-Kandidat Andreas Schneider: Keine neuen Flächen zubetonieren

Oberbürgermeisterkandidat Andreas Schneider
Andreas Schneider will Politik mitgestalten. © Alexandra Palmizi

Die neue Stadtbücherei ist derzeit das größte Projekt in Schorndorf, die finale Entscheidung darüber wurde indes bis nach der Wahl des neuen Oberbürgermeisters zurückgestellt. Einer, der Stand jetzt dagegen ist und auch sonst die Ausgaben in Schorndorf auf den Prüfstand stellen will, ist Andreas Schneider, Stadtrat und unabhängiger Kandidat fürs Amt des Oberbürgermeisters. Einen sorgsamen Umgang mit Steuergeldern hat sich Schneider für den Fall seiner Wahl zum Oberbürgermeister zum Ziel

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich