Schorndorf

OB-Wahl in Schorndorf: Kandidatin Brigitte Aldinger bleibt im Rennen

Brigitte Aldinger
Brigitte Aldinger. © Achim Herzog

Brigitte Aldinger bleibt im Rennen. Nachdem sie im ersten Wahlgang der OB-Wahl nur 3,5 Prozent (477 Stimmen) erreicht hatte, hatten viele ihren Rückzug erwartet. Doch nun teilt sie mit: „Nach reiflicher Überlegung“ habe sie sich entschlossen, ihre Kandidatur zur OB-Wahl aufrechtzuerhalten. Die Stadt brauche mehr Mut, Standfestigkeit und weniger Angst. Mit Erschrecken habe sie gelesen, dass Andreas Schneider im Gemeinderat nicht gegen die Erhöhung der Gebühren für die Kinderbetreuung gestimmt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich