Schorndorf

Polizei zieht vier jugendliche Unruhestifter aus dem Verkehr, die für viele Straftaten in Schorndorf und der Umgebung verantwortlich sein sollen

Verbrechen
Vier Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren aus Rudersberg, Schorndorf und Remshalden hat die Polizei kürzlich verhaftet. © Benjamin Büttner

Es war eine Schneise der Verwüstung, die sich nach einer Nacht Anfang Juli durch Schorndorf zog: abgerissene Mülleimer und Zäune und allgemeines Chaos im Stadtpark, mit Feuerlöscher besprühte Autos im Bantel-Parkhaus, eingeworfene Scheiben an der Rainbrunnenschule. Doch das war nur die krasseste Häufung von Vorfällen, es waren in den vergangenen Monaten längst nicht die einzigen dieser Art, und es traf nicht nur Schorndorf. Nun hat die Polizei vier Jugendliche aus dem Verkehr gezogen, die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar