Schorndorf

Pro und Contra im Gemeinderat zu einem Bürgerentscheid zum Busbahnhof und zum Unteren Marktplatz

parkplaetzeneu
Braucht es tatsächlich einen Bürgerentscheid, um zu wissen, ob der Untere Marktplatz autofrei werden soll oder nicht? © Gaby Schneider

Um einen Monat vertagt worden ist im Gemeinderat die Entscheidung über den Antrag der CDU-Fraktion, die von der Verwaltung vorgeschlagene offene Bürgerbeteiligung für die Gestaltung des Bahnhofsumfeldes durch einen Bürgerentscheid zu ersetzen, bei dem zum einen die Frage eines möglicherweise autofreien und zur Fußgängerzone umgestalteten Unteren Marktplatzes beantwortet werden soll, und bei dem die Bürger darüber hinaus gefragt werden sollen, ob auf dem Karlsplatz ein neuer überdachter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar