Schorndorf

Räuberischer Diebstahl in Schorndorfer Drogeriemarkt

Blaulicht Symbol Polizei Polizeistreife Unfall Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein räuberischer Diebstahl hat sich am Samstagabend (10.10.) in Schorndorf ereignet. Laut Pressemitteilung der Polizei hatte ein junger Mann im Drogeriemarkt Müller am Marktplatz ein Parfum in seine Jacke gesteckt. Als er an der Kasse darauf angesprochen wurde, stieß er eine 17-jährige Angestellte zur Seite und flüchtete. Die Frau fiel zu Boden und verletzte sich leicht.

Der Täter war etwa zwischen 17 und 18 Jahre alt, hatte dunkle kurze Haare und laut Polizeibericht "südländisches Aussehen". Er war etwa 1,65 Meter groß und trug eine graue Strickjacke, eine dunkle Hose und eine Maske. Er führte außerdem einen Rucksack mit sich. Die Polizei Schorndorf bitte unter der Telefonnummer 07181/2040 um Zeugenhinweise.