Schorndorf

Radaktionstag am Samstag (16.10.): Schorndorf soll fahrradfreundlicher werden

Radaktionstag
Bernd Fischer vom VCD, Gunhild Veil-Panni und Eva-Maria Hartmann von der Lokalen Agendagruppe und Michael Maier vom ADFC (von links nach rechts) sind überzeugte Radfahrer und laden Interessierte ein zum Radaktionstag im ZIB. © Gabriel Habermann

Wer in Schorndorf viel mit dem Rad unterwegs ist und regelmäßig auch von der Nordstadt das Zentrum ansteuert, muss oft genug feststellen, dass Radwege urplötzlich enden und das Fahr-Rad zum Schiebe-Rad wird. Wie Schorndorf nicht nur fahrradfreundlicher, sondern in letzter Konsequenz auch autofrei werden kann, damit beschäftigt sich eine ganze Gruppe von Engagierten schon seit Jahren. Mit einem lange geplanten Radaktionstag, der wegen der Corona-Pandemie erst jetzt stattfinden kann, wollen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich