Schorndorf

Reisebüros Schorndorf: Corona sorgt bei Kar Tours und Knauss Reisen für Flaute

ReisebueroKar
Auf den großen Kundenansturm, wie im vergangenen Sommer, wartet Taylan Karhan im Reisebüro Kar-Tours vergeblich. © Gaby Schneider

Noch vor einem Jahr lag der globale Reiseverkehr fast komplett brach. Zu unsicher war die Situation rund um Einreisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen. Zwar wurden zwischenzeitlich wieder deutlich mehr Urlaube gebucht, seit November ist es in den Reisebüros allerdings deutlich ruhiger geworden. Zwei Reisebüroleiter aus Schorndorf berichten von den Auswirkungen der erneut angespannten Corona-Situation auf die Tourismus-Branche.

Kommt im Jahr 2022 die große

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion