Schorndorf

Rotorblatt wird zum Windpark Goldboden transportiert

1/12
Rotorblatt_0
Der Schwertransport führt durch Schorndorf und Schlichten hin zum Goldboden. © Ramona Adolf
2/12
Rotorblatt_1
Gegen 8.50 Uhr startete der Schwertransport des 65 Meter langen Rotorblatts. © Ramona Adolf
3/12
Rotorblatt Goldboden_2
In der vergangenen Woche wurde das Rotorblatt angeliefert. Am Dienstag wird es zum Goldboden transportiert. © Ramona Adolf
4/12
Rotorblatt_3
In engen Straßen und in Kreisverkehren muss das Rotorblatt aufgerichtet werden, damit es durch passt. © Ramona Adolf
5/12
Rotorblatt_4
Ganze 65 Meter ist das Rotorblatt lang. © Ramona Adolf
6/12
Rotorblatt_5
Auf den abgesperrten Straßen geht es von Schorndorf über Schlichten zum Goldboden. © Ramona Adolf
7/12
Rotorblatt_6
Die Straßen sind für den Schwertransport gesperrt. © Ramona Adolf
8/12
Rotorblatt_7
Mehrere Schaulustige schauten sich das Spektakel am Dienstag vom Straßenrand aus an. © Ramona Adolf
9/12
Rotorblatt_8
Der letzte Transport fand im strömenden Regen statt, am Dienstag scheinte die Sonne. © Ramona Adolf
10/12
Rotorblatt_9
Auch die Polizei begleitete den Schwertransport durch Schorndorf. © Ramona Adolf
11/12
Rotorblatt_10
Das Rotorblatt auf dem Weg zum Goldboden. © Ramona Adolf
12/12
Rotorblatt_11
Der Schwertransport wird von zahlreichen Mitarbeitern durchgeführt. © Ramona Adolf

Schorndorf/Winterbach.
Am Dienstag (23.07.) wird ein Rotorblatt zum Windpark Goldboden transportiert. Das mehr als 65 Meter lange Teil wurde in der vergangenen Woche angeliefert. Am Dienstag fährt es durch Schorndorf und Schlichten an seinen Bestimmungsort.

Gegen 8.50 Uhr startete der Schwertransport des Rotorblatts.