Schorndorf

Schüler demonstrierten mit stummem Konzert gegen Corona-Beschränkungen bei der Schulmusik

Stummes Konzert
Genügend Schülerinnen und Schüler und genügend Instrumente für ein Platzkonzert wären da gewesen, aber zu hören gab’s nichts bei der stummen Protestaktion des Max-Planck-Gymnasiums. Foto: Manz © Reinhold Manz

Orchester und Musikschulen proben seit ein paar Wochen wieder und geben auch wieder erste Konzerte unter freiem Himmel, aber die Schulen sahen sich bis zum gestrigen Mittwoch mit der Ankündigung der Kultusministerin konfrontiert, dass es nicht nur im zu Ende gehenden, sondern auch im gesamten kommenden Schuljahr coronabedingt keine musikalischen Aktivitäten geben sollte, bei denen gesungen wird oder bei denen Blasinstrumente zum Einsatz kommen. Was vor allem für ein Gymnasium wie das

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar