Schorndorf

Schlank nach dem Urlaub: Schorndorfer Ernährungsberaterin gibt drei Tipps

Online-Kurs Ernährung
Désirée Schwarz hat keine neue Diät entwickelt, sondern eine ganzheitliche Strategie zur Gewichtskontrolle. © Alexandra Palmizi

Wer kennt das nicht: Gerade noch ein paar wundervolle Tage in Italien verbracht, im Kopf die Erinnerung an entspannte Stunden in der Trattoria, mit der Pizza in der einen und dem Aperol Spritz in der anderen Hand. Zum Nachtisch gab’s noch ein leckeres Gelato aus der kleinen Eisdiele – und jetzt das: Nach Wochen im luftigen Sommerkleid zwickt die Jeans, und die Bluse saß auch schon mal deutlich lockerer. Désirée Schwarz, die nach einer Schilddrüsenerkrankung erst viele Pfunde zu- und dann wieder abgenommen hat und sich während des Corona-Lockdowns zur zertifizierten Ernährungsberaterin ausbilden ließ, hat drei Top-Tipps auf Lager, wie es gelingen kann, nach dem Urlaub eine Reise in ein schlankeres Leben zu beginnen.

Tipp 1: „Nutzen Sie die Heimfahrt beziehungsweise den Heimflug, um die ersten Tage zu planen!“, rät Désirée Schwarz und empfiehlt, sich einen Plan zu machen, was in den ersten Tagen nach der Rückkehr auf dem Speiseplan stehen soll. Parallel sollte man sich auch gleich eine Einkaufsliste schreiben. Zu Hause kann dann noch mal abgeglichen werden, welche Lebensmittel noch vorrätig sind und welche neu gekauft werden müssen. „So bewahren Sie sich Ihre Urlaubserholung noch etwas länger und erliegen nicht der Versuchung, sich durch die erste, stressige Arbeitswoche zu snacken, weil Ihnen die Zutaten für ausgewogene, sättigende Mahlzeiten fehlen.“

Tipp 2: Wie wäre es damit, zur Abwechslung die Mahlzeiten um das Gemüse und nicht um die Sättigungsbeilage herum zu planen? Statt also zu denken „Heute gibt es Kartoffeln mit ...“, könnte man es nach Désirée Schwarz’ Empfehlung mit „Heute habe ich Lust auf Zucchini mit ...“ versuchen. So lässt sich die Perspektive ändern und gleichzeitig sicherstellen, immer ausreichend Gemüse auf dem Teller zu haben. Als Faustregel gilt: Der halbe Teller darf bei jeder Mahlzeit voll sein mit Obst und Gemüse, die andere Hälfte teilen sich Proteinbeilage (Fleisch oder vegetarische Alternativen) und Sättigungsbeilage (Kartoffeln, Nudeln, Reis, Quinoa, Linsen).

Tipp 3: Bewusst genießen und gesunde Genussalternativen suchen! Vorgestern gab es noch Pasta, Tiramisu und Lambrusco, sich jetzt auf einmal wieder für eines davon entscheiden zu müssen, fühlt sich erst mal nicht so gut an. Doch: Man muss gar nicht komplett auf genussvolle Momente verzichten. Im Gegenteil: „Planen Sie sich das Stück Zartbitterschokolade zum Nachtisch einmal bewusst ein und kosten Sie es so richtig aus!“, schlägt Désirée Schwarz vor. Wie wäre es zum Beispiel damit, selbst ein leckeres Fruchteis aus Himbeeren, Joghurt und einem Löffel Honig zuzubereiten? „Abnehmen“, davon ist die 33-Jährige überzeugt, „bedeutet niemals Verzicht und Abnehmen ist keine Raketenwissenschaft!“

Und die gute Nachricht ist: Niemand muss diese Reise alleine unternehmen. Désirée Schwarz bietet von Montag, 29. August, bis Sonntag, 4. September, eine kostenlose Sieben-Tage-Abnehmchallenge an.

Interessierte können sie unter www.desireeschwarz.de/7-tage-challenge anmelden. Auf ihrer Internetseite gibt es weitere Informationen auch zur (kostenpflichtigen) Online-Membership „Gemeinsam sind wir schlank!“, die im September startet.

Dabei ist der 33-Jährigen eines wichtig: Sie hat keine neue Diät und auch kein radikales Abnehmprogramm entwickelt, sondern folgt einer ganzheitlichen Strategie. Dabei will Désirée Schwarz zeigen, dass gesunde Ernährung lecker und auch im stressigen Alltag zwischen Job, Familie, Hobbys und Freizeit zu integrieren ist. Sie selbst verzichtet auf fast nichts. Allerdings ernährt sie sich konsequent gemüse- und vollkornlastig.

Wer kennt das nicht: Gerade noch ein paar wundervolle Tage in Italien verbracht, im Kopf die Erinnerung an entspannte Stunden in der Trattoria, mit der Pizza in der einen und dem Aperol Spritz in der anderen Hand. Zum Nachtisch gab’s noch ein leckeres Gelato aus der kleinen Eisdiele – und jetzt das: Nach Wochen im luftigen Sommerkleid zwickt die Jeans, und die Bluse saß auch schon mal deutlich lockerer. Désirée Schwarz, die nach einer Schilddrüsenerkrankung erst viele Pfunde zu- und dann

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper