Schorndorf

Schnelltests an Kitas und Schulen verteilt

Schnelltest in Kita
In den Kitas sind die Corona-Schnelltests freiwillig. © Benjamin Büttner

Endlich: In den Schorndorfer Schulen sind die Schnelltests angekommen. Sowohl die Tests, die das Land für die kommende Woche angekündigt hatte, als auch die Schnelltests, die die Stadt Schorndorf für die Schulwochen vom 26. April bis 7. Mai bestellt hatte, sind eingetroffen und wurden an die Schulen ausgeliefert. „Wir haben 7000 Tests vom Land bekommen und als Stadt zusätzlich 20.000 Tests bestellt“, teilt Pressesprecherin Nicole Amolsch auf Anfrage mit. Sobald die weitere Finanzierung durch das Land geklärt ist, werde die Stadt auch für den Zeitraum ab dem 10. Mai weitere Testkits beschaffen.

Eingetroffen sind auch die Schnelltests für die Kita-Kinder. Die von der Stadt bestellten 20.000 Tests wurden an die Kitas und an den Tagespflegeverein verteilt. Die Anzahl der Testkits reicht aktuell bis zum 21. Mai.