Schorndorf

Schorndorf: 19-jährige Autofahrerin prallt gegen Leitplanke an B-29-Auffahrt

Polizei
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Rund 2000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag. Eine 19-jährige Autofahrerin wollte um 17.10 Uhr mit ihrem Mini an der Auffahrt Schorndorf-Ost auf die B 29 in Richtung Aalen auffahren.

{element}

Wie die Polizei berichtet, musste sie am Ende des Beschleunigungsstreifens stark bremsen, wodurch ihr Auto ins Schleudern geriet und sie schließlich gegen die Leitplanke prallte. Anschließend kam ihr Auto entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Das

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion