Schorndorf

Schorndorf: Neuer Bürgerstiftungswein ab 29.11. erhältlich

Bürgerstiftungswein 2022
Freude bei Joachim Binder, Beate Härer, Dieter Ritter, Karin Fehrenbach, Felix Ellwanger und Thorsten Englert (von links) über den Bürgerstiftungswein. © Büttner

Ein Gläschen vom Lemberger, ein Schluck vom Riesling – die Runde war sich bei der Verkostung einig: Der Bürgerstiftungswein ist ein ideales Weihnachtsgeschenk, durch dessen Kauf man gleichzeitig noch etwas für einen guten Zweck tut. Pünktlich vor Jahresende ist wieder der Bürgerstiftungswein vorgestellt worden. „Es ist zur Tradition geworden, die seit mehr als zehn Jahren gepflegt wird“, so Thorsten Englert, Erster Bürgermeister und Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Schorndorf.

Trauben vom Schorndorfer Grafenberg

Vorgestellt wurden der Schorndorfer Lemberger, Riesling sowie der Sekt Cuvée trocken neben Englert von Felix Ellwanger vom Winterbacher Weingut Ellwanger, Dieter Retter, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung, Dr. Karin Fehrenbach, Mitglied im Vorstand, sowie Beate Härer von der Geschäftsführung (und tätig im Bereich Familie und Soziales) und Joachim Binder vom Weinhaus Binder in Schorndorf.

Was den guten Tropfen ausmacht, wissen die meisten Weinkenner. Felix Ellwanger und Joachim Binder bringen es auf den Punkt: „Gewachsen sind die Trauben des Rieslings und des Lembergers in Sichtweite auf dem Schorndorfer Grafenberg. Es ist zwar eine sehr steile Lage, aber eine der besten, die wir im Remstal haben.“

Nur im Weinhaus Binder erhältlich

Thorsten Englert hofft, dass auch in diesem Jahr der Wein wieder Anklang findet. Eine Flasche des Rieslings kostet 9,29 Euro, der Lemberger kostet 9,49 Euro. Zwischen 1,20 und 1,50 Euro pro verkaufter Flasche fließen daher automatisch in die Kasse der Bürgerstiftung Schorndorf.

Der Bürgerstiftungswein ist nur im Weinhaus Binder erhältlich und ganz leicht am Etikett zu erkennen, das im vergangenen Jahr eigens für den Bürgerstiftungswein aufgepeppt wurde: modern, pfiffig und doch traditionell mit dem Schorndorfer Fachwerk.

Ein Gläschen vom Lemberger, ein Schluck vom Riesling – die Runde war sich bei der Verkostung einig: Der Bürgerstiftungswein ist ein ideales Weihnachtsgeschenk, durch dessen Kauf man gleichzeitig noch etwas für einen guten Zweck tut. Pünktlich vor Jahresende ist wieder der Bürgerstiftungswein vorgestellt worden. „Es ist zur Tradition geworden, die seit mehr als zehn Jahren gepflegt wird“, so Thorsten Englert, Erster Bürgermeister und Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper