Schorndorf

Schorndorfer Ehepaar besucht Patenkinder in Südamerika

1/2
Patenkinder in Südamerika besucht_0
Im Tierpark konnten sich Timo Heckenlaible und sein Patenkind Jose, dessen Mutter und Jessica Heckenlaible näher kennenlernen. © Privat
2/2
_1
Highlight ihres Besuchs war für Jessica Heckenlaible ein ungestörtes Gespräch mit ihrem Patenkind Will mit Blick auf seine Heimatstadt. Sie hat dafür extra ein paar Spanischfloskeln gelernt. Ansonsten musste ein Übersetzungsprogramm weiterhelfen.

Schorndorf. Viele junge Erwachsene reisen nach Südamerika, um Land und Leute kennenzulernen. Eher selten kommt es aber vor, dass sie dort hinreisen, um einen ganz speziellen Menschen zu treffen. 

Jessica Heckenlaible war fast selbst noch ein Kind, als sie vor sieben Jahren beschloss, mit ihrem Taschengeld „etwas Nützliches zu tun“ und Patin eines in Armut lebenden Kindes zu werden. Eine wahrlich noble Entscheidung, schließlich bedeutete das,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich