Schorndorf

Schorndorfer Einzelhändler kritisieren eine Besserstellung der Vollsortimentler

Einzelhändler
Rocco Capurso: Will nicht mit dem Verkauf von Fremdsortiment Profit schlagen. © ALEXANDRA PALMIZI

Während große Teile des stationären Handels nicht öffnen können, fangen Non-Food-Sortimente und Fachabteilungen in Einkaufsmärkten die Weihnachtsshopper ab - sofern die nicht ohnehin alles im Onlinehandel besorgt haben. Rocco Capurso, Inhaber des Marktkaufs versichert aber, er merke kaum ausweichende Kundenströme. „Wenn überhaupt, dann leicht, aber es wurden nicht nach dem Lockdown mehr Töpfe und Waschmaschinen verkauft“, sagt er. Er macht deutlich, dass das Sortiment vor Weihnachten weder

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion