Schorndorf

Schorndorfer Einzelhändler Roland Veil: Kleine Schritte für eine bessere Ökobilanz

BettenVeil
Roland Veil setzt in seinem Geschäft auf Nachhaltigkeit. © Gaby Schneider

Kurze Lieferwege, weniger Verpackungsmüll: Das Thema Nachhaltigkeit ist auch im Handel angekommen. Viele kleine, aber wirksame Schritte in diese Richtung macht in seinem Betten-Geschäft Roland Veil, der als Positivbeispiel jüngst auch in einer Fachzeitschrift des Bettenverbands vorgestellt wurde.

Lattenroste aus dem Schwarzwald

Das Umdenken im Bettenhaus begann 2019 mit einem Workshop, bei dem die Ideen der Mitarbeiter gefragt waren. Neue Ideen waren willkommen. „Wir wollten einfach anfangen“, berichtet Veil. Mit den Verpackungen habe man gestartet: Statt voluminöser Plastiktüten gibt es beim Bettdeckenkauf heute Mehrweg-Taschen, die die Kunden erneut nutzen können, wenn sie ihre Bettdecken zur Reinigung bringen. Ansonsten kommen Papiertaschen zum Einsatz, die Kassenbons sind umweltfreundlich und kommen ohne chemische Farbentwickler aus, das Briefpapier ist aus Altpapier, die Beleuchtung wurde auf LED umgestellt. „Ein Thema ist auch die Regionalität“, sagt der Einzelhändler. Aus diesem Grund wurden neue Lieferanten gesucht: Statt aus Kanada und den Masuren bezieht Veil die Daunen aus Norddeutschland und Bayern. Die Lattenroste kommen aus dem Schwarzwald, wo sie der Hersteller aus heimischem Holz produziert und auf kurzem Weg nach Schorndorf transportieren kann.

Liefert Roland Veil neue Lattenroste an, werden die gebrauchten Roste seiner Kunden nicht automatisch entsorgt, sondern wenn möglich repariert. Auch ausgediente Matratzen versucht er weiterzuverwenden: Die Matratzenbezüge werden sauber gemacht, die Matratzen mitsamt Lattenrosten verschenkt. Meist gehen sie an den Verein Aktion Straßenkinder, der die Sachen weiterverkauft und das Geld für Hilfsprojekte verwendet.

Billig allein, reicht nicht mehr

Das Engagement kommt an. „Es geht nicht mehr nur darum, wer der Billigste ist“, sagt Roland Viel. Auch der ökologische Fußabdruck entscheide heute über den Erfolg. Manche Kunden fragten konkret nach den Produktionsbedingungen, weshalb er auch auf die entsprechenden Zertifizierungen achte.

Kurze Lieferwege, weniger Verpackungsmüll: Das Thema Nachhaltigkeit ist auch im Handel angekommen. Viele kleine, aber wirksame Schritte in diese Richtung macht in seinem Betten-Geschäft Roland Veil, der als Positivbeispiel jüngst auch in einer Fachzeitschrift des Bettenverbands vorgestellt wurde.

Lattenroste aus dem Schwarzwald

Das Umdenken im Bettenhaus begann 2019 mit einem Workshop, bei dem die Ideen der Mitarbeiter gefragt waren. Neue Ideen waren willkommen. „Wir wollten

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper