Schorndorf

Schorndorfer Einzelhandel nach Corona-Krise: Verluste können nicht aufgeholt werden

Einzelhandel
So langsam füllt sich die Innenstadt wieder, allerdings die Kauflaune ist noch längst nicht in Gänze zurückgekehrt. © ALEXANDRA PALMIZI

Aufzuholen ist die Corona-Schlappe vom Frühjahr nicht. Da sind sich die Schorndorfer Einzelhändler einig. Schließlich ging es auch danach zunächst nur zaghaft los. Zudem verbuchen auch in den Sommerferien viele Gewerbetreibenden traditionell keine Unmengen an Verkäufen. Denn obwohl in diesem Jahr Reisen in den sonnigen Süden nur sparsam gebucht wurden, die Schorndorfer urlaubten offenbar trotzdem, jedenfalls blieben viele der Innenstadt fern. In den vergangenen zwei Wochen aber kann Claudia

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar