Schorndorf

Schorndorfer OB-Kandidat Andreas Schneider setzt auf Teamarbeit

Schneider Wahlkampf
Andreas Schneider an seinem Wahlstand auf dem Wochenmarkt. © Benjamin Büttner

„Es wird knapp. Aber ich habe gute Chancen zu gewinnen.“ Gut eine Woche vor dem zweiten Wahlgang geht OB-Kandidat Andreas Schneider optimistisch in die letzte Phase des Wahlkampfes. In den vergangenen Wochen habe er vieles von seinem Wahlkampf-Team gelernt, die Gruppe sei zusammengewachsen, sagt er. Anders als zu Beginn seines Wahlkampfes, als er noch fast alle Entscheidungen selbst getroffen habe, werde nun vieles gemeinsam besprochen. Fragen, wie man mit Attacken umgehe etwa oder wann man

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich