Schorndorf

Schorndorfer Partnerstädte: „Alle haben die gleichen Probleme“

Tuscaloosa
Besuche des Partnerschaftsvereins im Ausland, wie hier vor der Jemison-Van de Graaff Mansion in Tuscaloosa, müssen vorerst ausfallen. © Thomas Röder

Das Osterfest steht vor der Tür und wird, wie schon im vergangenen Jahr, im Schatten von Corona stattfinden. Die Eiersuche wird hauptsächlich auf die eigenen vier Wände beschränkt, und auch die Familienbesuche sind nur unter bestimmten Vorlagen möglich. Doch wie sieht es eigentlich mit Beschränkungen in anderen Ländern aus? Thomas Röder vom Partnerschaftsverein hat sich bei seinen Kollegen in den Partnerstädten umgehört und sie gefragt, welche typischen Osterbräuche dennoch gefeiert werden

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion