Schorndorf

Schorndorfer restauriert mit Leidenschaft Oldtimer

1/4
Eine glänzende Freizeitbeschäftigung_0
Alwin Fuchslocher hat sich für seine Leidenschaft, alte Autos zu restaurieren, eine 30-Quadratmeter-Werkstatt im Schock-Areal angemietet. © ZVW/Benjamin Büttner
2/4
oldtimer
Nach zwei Jahren Arbeit steht das 55 Jahre alte Auto fast wie neu da, sogar der Unterboden ist blitzblank. © Benjamin Büttner
3/4
_2
Der VW Käfer, Baujahr 1971, war komplett verrostet.
4/4
_3
Bei seinem Auftritt als Hochzeitsauto glänzte er aber wieder wie neu.

Schorndorf.
Bei der Mercedes-W113-Pagode, Baujahr 1965, strahlt der rote Lack mit den Chromteilen um die Wette, der Unterboden ist blitzblank, die Sitze sind aus feinstem Leder und das Fahrgefühl – einfach unvergleichbar. Eine schönere Freizeitbeschäftigung, als alte Autos wieder zum Laufen und zum Strahlen zu bringen, kann sich Alwin Fuchslocher nicht vorstellen.

Seit bald 36 Jahren arbeitet er bei Daimler und sitzt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich