Schorndorf

Schorndorfer Schlosswallschule: Schüler müssen zu Hause bleiben

Schule Schulklasse Symbol Symbolbild
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Wie die Stadtverwaltung Schorndorf mitteilt, gibt es wieder von einem Corona-Fall zu berichten: In der Schlosswallschule ist jeweils ein Schüler einer 2. sowie einer 4. Klasse zur Kontaktperson eins erklärt worden.

Bis die Testergebnisse vorliegen, bleiben die Klassen, die von den betroffenen Schülern besucht werden, vorsorglich zu Hause. Die Schulkindbetreuung der Schlosswallschule ist nicht betroffen und kann regulär weitergeführt werden, heißt es in der Mitteilung.