Schorndorf

Schorndorferin Lisa Gronbach engagiert sich ehrenamtlich im Flüchtlingscamp in Griechenland

Lisa Gronbach
Lisa Gronbach mit Blick auf die griechische Metropole Athen. © privat

Die Schorndorferin Lisa Gronbach macht eine berufliche Auszeit. Doch anstatt die Füße hochzulegen und ihre Freizeit auf dem Sofa zu verbringen, engagiert sie sich bei einer Hilfsorganisation für Geflüchtete in Griechenland. Sie erzählt vom Leben in der Hauptstadt Athen in Corona-Zeiten und ihrer Arbeit in den Flüchtlingscamps vor Ort.

Lisa Gronbach arbeitete bereits rund fünf Jahre als Projektmanagerin, als sie sich entschied, eine Auszeit zu nehmen. Ursprünglich plante sie, bei

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich