Schorndorf

Schorndorferin setzt sich für Gleichberechtigung beim Sonntagswaschverbot ein

Frühlingsgefühle
An Waschanlagen wie dieser herrscht sonntags ein striktes Waschverbot. © ALEXANDRA PALMIZI

Simona Lindacher ist verzweifelt. Sie kämpft seit Monaten für Gleichberechtigung unter den Schorndorfer Waschanlagen beim Sonntagswaschverbot. Bereits im Herbst 2018 wurde die Betreiberin einer Autowaschstraße nach eigenen Angaben von Kunden darauf hingewiesen, dass zwei Tankstellen aus der Schorndorfer Gegend ihre Waschanlagen an Sonntagen betreiben würden. Und das trotz des Verbots. An den folgenden Sonntagen habe sie persönlich nachgesehen, berichtet sie der Redaktion, und tatsächlich:

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion