Schorndorf

Schulstart mit Maske und Abstand für alle

v. l. Hatm - Philip und theao vorm MPG   Wie lief der Schulstart in Schorndorf, gibt es Maskenverweigerer unter den Schülern und wie viele Schüler dürfen, weil sie in Risikogebieten im Urlaub waren, nicht zur Schule kommen?
Natürlich mit Mund-Nasen-Schutz auf dem Schulgelände: Hatem, Philipp und Theo (von links) aus der zehnten Klasse des Max-Planck-Gymnasiums halten sich an die Corona-Regeln. © Gabriel Habermann

Am ersten Schultag nach den Sommerferien ist alles neu – mit Corona und Urlaubsrückkehrern sowieso: Konnten Schülerinnen und Schüler in den weiterführenden Schulen vor der Ferienpause nur in kleinen Lerngruppen und im wöchentlichen Wechsel zur Schule gehen, ist jetzt wieder Unterricht für alle angesagt; vorausgesetzt, die epidemiologische Entwicklung macht den schönen Präsenzunterrichtsplan nicht wieder zunichte. Um zu verhindern, dass die Zahl der Corona-Infizierten nach oben schnellt,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion