Schorndorf

Schwimmkurs für Erwachsene in Schorndorf: Die Angst vor der Tiefe nehmen

Hans-Peter Eckstein DLRG
Hans-Peter Eckstein ist seit seinem 16. Lebensjahr bei der DLRG. © Gabriel Habermann

Das oberste Gebot der DLRG ist es, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Dafür greift die größte freiwillige Lebensrettungsgesellschaft der Welt nicht nur bei Notfällen mit Rettungsschwimmern ein, sondern bringt vor allem vielen Leuten das Schwimmen bei. Hierzulande passiert das meist in Kursen für Kinder. Doch auch für Erwachsene gibt es in Schorndorf die Möglichkeit, Schwimmen zu lernen. Dafür organisiert die DLRG-Ortsgruppe zweimal im Jahr einen Kurs für Teilnehmer ab 18 Jahren. Am 23.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich