Schorndorf

Selbstjustiz nach häuslicher Gewalt

Amtsgericht7_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schorndorf.
Weil sein türkischstämmiger Schwiegersohn seine Tochter mehrfach geschlagen und bedroht haben soll, hatte der ebenfalls türkischstämmige Mann zusammen mit Bruder und Schwager kurzen Prozess gemacht. In einer Nacht- und Nebelaktion fuhren sie den Schwiegersohn zu dessen Onkel nach Holland. Eine Pause täte dem jungen Ehepaar gut. Jetzt waren die drei Männer vor dem Amtsgericht wegen Freiheitsberaubung angeklagt.

Im Türkeiurlaub soll’s gefunkt haben,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich