Schorndorf

Sinkende Beliebtheit in Kantinen: Wie es um die Currywurst in Schorndorf steht

Currywurst (Spezial)
Der Kraftriegel des gut ausgebildeten Proletariats? Lecker Currywurst, hier mit Mayo-Klacks. © Gabriel Habermann

Klima, Corona und nun die Currywurst. Grad kommt’s wirklich hageldicke. Die Beliebtheit der Currywurst ist schwer ins Taumeln geraten. Was tut sich da? Das geht über’s Kulinarische weit hinaus - wird hier womöglich eine politische Kulturkrise angezeigt? Haben der Abschied vom Verbrennungsmotor und, wie Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder öffentlich grätschte, vom „Kraftriegel der Facharbeiterin und des Facharbeiters in der Produktion“, einen inneren Zusammenhang? Wir bohren ein bisschen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich