Schorndorf

"Sloe Paul": Weltklasse-Konzert von Schorndorfer Jungs in der Manufaktur

sloepaul
Umwerfend und bannend: „Sloe Paul“, das sind (v.l.) Marcus Schreiter, Paul Abbrecht, Tim Bohner, Marius Schwingel und Marius Alsleben. © buettner

Ja klar. In der Manu spielen immer wieder die abgefahrensten Bands etwa aus London, New York oder der Sahara. Hier schaut mit verlässlicher Regelmäßigkeit der musikalische Weltgeist vorbei. So auch diesmal. Nur, hoppla, die fünf Jungs, die da unter dem Namen „Sloe Paul“ je länger, desto intensiver und grandioser ein wirklich bannendes Konzert hinlegten, die kennen sich alle aus Schorndorf!

Hinter dem Bandnamen hätte aber genauso gut, sagen wir, Detroit stehen können. Um nun keine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar