Schorndorf

Sommernacht im Freibad Weiler: Highlight nach bislang mäßiger Badesaison

Freibad Weiler
Das Bädle in Weiler. © Ulrich Kolb

Zu Beginn des Sommers war bei vielen Leuten nach Monaten im Lockdown die Vorfreude auf einen warmen Sommer im Freibad groß. Doch da haben sie leider die Rechnung ohne das wechselhafte Wetter gemacht, das uns nun schon seit Juni begleitet. Der Regen wirkt sich auch auf den Betrieb im Freibad in Weiler aus, wie der 1. Vorsitzende des Freibadvereins Michael Dürr erklärt: Seitdem das Bädle am 26. Juni seine Pforten für alle Wasserratten geöffnet hat, gab es viele „mäßige“ Tage.

Damit sei man im Freibad in Weiler allerdings nicht allein. „Das ist dieses Jahr ein Problem aller Freibäder. Wenn nach längerem Regen endlich wieder ein schöner Tag kommt, brauchen die Leute zwei bis drei Tage Anlaufzeit, bis sie wieder ins Bad kommen“, sagt Michael Dürr.

Trotzdem freut sich der Freibadverein Weiler auf das erste große Highlight der Badesaison: Am Samstag, 7. August, findet die neunte Auflage der Sommernacht statt. Heuer mit dem australischen Singer und Songwriter Jaimi Faulkner. Wer den Sommer feiern und einen schönen Abend mit toller Musik genießen möchte, ist in Weiler bestens aufgehoben, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Eintritt der Sommernacht ist frei. Aufgrund der begrenzten Plätze ist eine Reservierung unter www.freibad-weiler.de erforderlich.

Der ausrichtende Freibadverein Weiler feiert dieses Jahr außerdem sein dreißigjähriges Jubiläum. Auch deshalb freut sich der Verein, den Vollblutmusiker Jaimi Faulkner auf der Freibadbühne begrüßen zu dürfen. Schon vor fünf Jahren begeisterte der gebürtige Australier das Publikum bei der Sommernacht 2016. Der Künstler aus der Wahlheimat Düsseldorf singt Blues, Soul, Folk und streut auch gecoverte Songs ein.

Eine Sekt- und Cocktailbar sowie leckeres Essen vom Grill runden das Programm auch für den Gaumen ab, teilt der Verein mit. Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass und Bewirtung ab 18.30 Uhr). Alle Infos gibt es unter www.freibad-weiler.de.

Zu Beginn des Sommers war bei vielen Leuten nach Monaten im Lockdown die Vorfreude auf einen warmen Sommer im Freibad groß. Doch da haben sie leider die Rechnung ohne das wechselhafte Wetter gemacht, das uns nun schon seit Juni begleitet. Der Regen wirkt sich auch auf den Betrieb im Freibad in Weiler aus, wie der 1. Vorsitzende des Freibadvereins Michael Dürr erklärt: Seitdem das Bädle am 26. Juni seine Pforten für alle Wasserratten geöffnet hat, gab es viele „mäßige“ Tage.

Damit sei

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper