Schorndorf

Spatenstich: Wie die alte Kelter in Miedelsbach als Arnold-Akademie eine Zukunft erhält

SpatenstichKelter
Der erste Spatenstich an der alten Miedelsbacher Kelter für die künftige Arnold-Akademie: Wolfgang Hess, Bauleiter für den Rohbau (von links nach rechts), Projekt- und Bauleiter Heinz Brazel, Oberbürgermeister Matthias Klopfer, Hans-Joachim Arnold, Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens Arnold Glas, der Miedelsbacher Ortsvorsteher Thomas Rösch sowie Architektin Dr.-Ing. Sigrid Hintersteininger ließen symbolisch die Erde durch die Luft fliegen. Fotos: Schneider © Gaby Schneider

„Was für ein wunderbarer Tag“, freute sich Oberbürgermeister Matthias Klopfer beim ersten Spatenstich für den Umbau der alten Kelter in Miedelsbach. In der Tat: Eines der ältesten Gebäude des Teilorts bleibt für die Zukunft erhalten, wird weiterhin das Ortsbild prägen, in neuer, modernerer Erscheinung, und dient künftig als Ort von Fort- und Weiterbildung, von Begegnungen, Veranstaltungen, Festen und Geselligkeit.

Möglich wird das, weil die Glaswerke Arnold aus Remshalden die alte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar