Schorndorf

Stadt Schorndorf muss 20.000 Corona-Lutschtests austauschen

Schnelltest Kind Kita Kindertagesstätte kindergarten symbol symbolbild
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Weil bei den 20 000 Lolli-Tests, die gerade erst an die 30 Kindergärten und den Tageselternverein ausgeliefert wurden, auf den Packungen die Anleitung zwar auf Englisch und Französisch abgedruckt ist, nicht aber auf Deutsch, tauscht die Stadt Schorndorf alle Testboxen kurzfristig aus. In einem Schreiben hat Klaus Konz, zuständiger Fachbereichsleiter Gebäudemanagement, die Einrichtungen am Vormittag informiert, „dass bei den ausgelieferten Schnelltests nicht die erforderliche Kennzeichnung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich