Schorndorf

Start der Bewegungs- und Tobetage des TV Weiler/Rems war ein voller Erfolg

Bewegungs- und Tobetag
An der Kletterwand in der Bronnbachhalle war richtig viel los. © ALEXANDRA PALMIZI

Unter dem Motto „Von allem etwas“ startete der TV Weiler/Rems die Bewegungs- und Tobetage 2021 des Turngaus Rems-Murr. Gislind Gruber-Seibold, Präsidentin des Turngaus, begrüßte die Kinder und freute sich mit ihnen, dass der gemeinsame Sport wieder stattfinden darf.

35 Kinder zwischen drei und neun Jahren konnten sich am vergangenen Freitag zwei Stunden in der Bronnbachhalle austoben. Sie konnten sich zwischen sechs Stationen beziehungsweise Sportarten entscheiden: mutig an die Kletterwand oder doch lieber auf die Bewegungslandschaft, eine flotte Runde auf dem Waveboard oder dem Einrad, über Hindernisse balancieren oder mit verschiedenen Kleingeräten jonglieren. Für jeden Geschmack war etwas dabei. Und es zeigte sich deutlich, wie sehr die Kinder das gemeinsame Sporttreiben vermisst hatten während der langen Corona-Pause. Alle Kinder, aber auch die Eltern und Übungsleiter hoffen nun, dass kein Corona-Lockdown mehr kommen wird.

Unter dem Motto „Von allem etwas“ startete der TV Weiler/Rems die Bewegungs- und Tobetage 2021 des Turngaus Rems-Murr. Gislind Gruber-Seibold, Präsidentin des Turngaus, begrüßte die Kinder und freute sich mit ihnen, dass der gemeinsame Sport wieder stattfinden darf.

35 Kinder zwischen drei und neun Jahren konnten sich am vergangenen Freitag zwei Stunden in der Bronnbachhalle austoben. Sie konnten sich zwischen sechs Stationen beziehungsweise Sportarten entscheiden: mutig an die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper