Schorndorf

Stromausfall in Grunbach

Strommasten Strommast Strom Stromausfall Leitung Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider
Remshalden.
Am Dienstagabend kam es gegen 17.59 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen des Ortsnetzes Remshalden-Grunbach. Betroffen waren die Bereiche Grunbach-Süd, Günther-Irmscher-Straße, Föhrenbachstraße, Goethestraße, Max-Holder-Straße sowie Schurwaldstraße. Der Störungsdienst des Remstalwerks war umgehend vor Ort und kümmerte sich um die Schadensbehebung. Mit der letzten Schalthandlung konnten alle Haushalte um 19:32 Uhr wieder mit Strom versorgt werden.

Grund des Stromausfalls war laut dem Remstalwerk ein Kabelfehler, der eine automatische Abschaltung im Schaltwerk Grunbach ausgelöst hat. Der betroffene Kabelabschnitt befindet sich zwischen den beiden Mittelspannungsstationen Goethestraße 4 und Schurwaldstraße. Um festzustellen, wie es zu dem Kabelfehler kam, war es am Mittwoch laut Tobias Wiegand vom Remstalwerk noch zu früh. "Das sehen wir erst, wenn wir dort aufgegraben haben", sagte er auf unsere Nachfrage. Es könnte aber zum Beispiel sein, dass das Kabel altersbedingt Schwachstellen aufweise, der Untergrund sich bewegt habe oder ein spitzer Stein Schuld sei.

In den vergangenen Monaten war es häufiger zu Stromausfällen in vom Remstalwerk versorgten Gemeinden gekommen. Vor allem die Gemeinde Kernen war davon betroffen. Ende im September in Grunbach Stromausfälle gegeben.

"Das kommt halt ab und zu mal vor", antwortete die Remstalwerk-Geschäftsführerin Gabriele Laxander auf die Nachfrage danach, warum es in den vergangenen Monaten vermehrt zu Stromausfällen kam. Auch in Schorndorf habe es ja gerade erst zwei Störungen hintereinander gegeben.
Remshalden.
Am Dienstagabend kam es gegen 17.59 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen des Ortsnetzes Remshalden-Grunbach. Betroffen waren die Bereiche Grunbach-Süd, Günther-Irmscher-Straße, Föhrenbachstraße, Goethestraße, Max-Holder-Straße sowie Schurwaldstraße. Der Störungsdienst des Remstalwerks war umgehend vor Ort und kümmerte sich um die Schadensbehebung. Mit der letzten Schalthandlung konnten alle Haushalte um 19:32 Uhr wieder mit Strom versorgt werden.
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper