Schorndorf

Tobias Schwenk sieht sich als der junge, bürgernahe OB-Kandidat für Schorndorf

Tobias Schwenk
Tobias Schwenk ist 32 Jahre jung, hat vor fünf Jahren die Hobby-Fußballmannschaft „Schorndorfer Kickers“ gegründet und kandidiert jetzt für das Amt des Oberbürgermeisters. © Joachim Mogck

„Ich habe eigentlich schon gewonnen“ – das ist von Tobias Schwenk derzeit immer dann zu hören, wenn er auf seine OB-Kandidatur angesprochen wird. Eine verwegene Aussage – doch für ihn ist tatsächlich was dran: Denn allein die Tatsache, dass er einige seiner Freunde mit der Kandidatur schon motiviert hat, das erste Mal in ihrem Leben an einer demokratischen Wahl teilnehmen zu wollen, das ist für den 32-Jährigen schon ein Gewinn. Noch zur Bundestagswahl hat Schwenk aus eben dieser Gruppe zu

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich