Schorndorf

Tschüss Ausgangssperre - Wie reagiert Schorndorf?

Ausgangssperrescho
Kurz vor 21 Uhr auf dem Schorndorfer Marktplatz. Trotz Aufhebung der Ausgangssperre ist kaum jemand unterwegs. © Gaby Schneider

Ein bisschen hat man sich schon an den Blick auf die Uhr gewöhnt. Egal ob beim abendlichen Spaziergang oder auf dem Weg von einem Freund nach Hause – um 20 Uhr hieß es in den vergangenen Wochen: daheim sein. Nun wurde die Ausgangssperre aufgehoben. Sind Folgen davon in Schorndorf bereits zu merken? Wir haben uns am Donnerstagabend umgesehen.

{element}

Jörn Rieg, der kommissarische Leiter des Fachbereiches Sicherheit und Ordnung bei der Stadt, sieht derzeit keine Gefahr, dass sich

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion