Schorndorf

Umstrittener Ex-Chef der Schorndorfer Stadtwerke ist jetzt Kämmerer in Birkenfeld

Stadtwerke SDT Net
Andreas Seufer, bis Februar 2020 Geschäftsführer der Schorndorfer Stadtwerke. © Benjamin Büttner

„Auf eigenen Wunsch“, vermeldete die Stadt im Februar 2020, hat Andreas Seufer die Stadtwerke als Geschäftsführer verlassen – „mit sofortiger Wirkung“, weil er sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen wollte. Und obwohl sich alle Beteiligten damals eine absolute Verschwiegenheitspflicht auferlegt haben, ganz so geräuschlos war der Weggang Seufers in der Folge dann doch nicht. Im Gegenteil: Er entwickelte sich zu einem kommunalpolitischen Donnerschlag, der die Stadtwerke und auch

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion