Schorndorf

Update: Impftruck kommt nach Schorndorf - Termine am Wochenende (06./07. März) bereits ausgebucht

5I7A0585a
Bei dem "Impftruck" handelt es sich um eine sogenannte Mobile Medizinische Versorgungseinheit des DRK für besondere Einsätze und Katastrophenfälle. Es ist ein 13,5 Meter langer, vier Meter hoher, 255 Meter breiter und 33 Tonnen schwerer Lkw. Er enthält zwei vollausgestattete Arztpraxen. © Gabriel Habermann

Update (02.03. / 16 Uhr): Die Termine für den Truck in Schorndorf am Wochenende sind bereits ausgebucht.

Das mobile Impfzentrum des Rems-Murr-Kreises kommt nach Schorndorf. An insgesamt vier Tagen kommt das Deutsche Rote Kreuz auf den Parkplatz des Oskar-Frech-Seebades in die Lortzingstraße. Die Anmeldung läuft dabei über die Stadtverwaltung.

Das mobile Impfzentrum kommt für die Erstimpfung am Samstag, 6. März, und am Sonntag, 7. März, nach Schorndorf. Die Zweitimpfung erfolgt am Samstag, 27. März, und am Sonntag, 28. März. Impfberechtigte können ab sofort telefonisch einen Termin vereinbaren, erklärt die Stadt Schorndorf in einer Pressemitteilung. Zu ihnen gehören Menschen, die über 80 Jahre alt und in Schorndorf gemeldet sind. Für die Terminvereinbarung wird der Name, das Geburtsdatum sowie die Anschrift benötigt.

Wunschtermine gibt es nicht

Bei der Vereinbarung gibt es allerdings wenig Flexibilität. Der Zweittermin muss genau drei Wochen nach dem ersten erfolgen, wie die Stadt erklärt. Wer beispielsweise einen Termin am Samstag, 6. März, um 9.30 Uhr erhält, hat seinen Zweittermin automatisch am Samstag, 27. März, ebenfalls um 9.30 Uhr. „Die Vergabe von Wunschterminen ist nicht möglich“, erklärt die Stadt Schorndorf das Prozedere. Außerdem heißt es schriftlich, dass ausschließlich Menschen eine Impfung bekommen, die vorher einen Termin vereinbart haben.

Die Bestätigung des Termins erfolgt über E-Mail beziehungsweise Telefon, wenn keine entsprechende Adresse vorhanden ist. Die Online-Bestätigung muss zum Termin außerdem mitgebracht werden, so die Stadt. Ebenso mitzubringen ist der Personalausweis oder Reisepass.

Insgesamt stehen maximal 250 Termine zur Verfügung. Insgesamt leben 3134 Personen in Schorndorf, die 80 Jahre und älter sind. Die Stadt bittet daher um Verständnis, dass gegebenenfalls nicht alle impfwilligen Personen auch geimpft werden können.

Die Anmeldungen für die Erst- und Zweitimpfung nimmt die Stadtverwaltung telefonisch (zwischen 9 und 16 Uhr) unter 07181/602-10 04 und 07181/602-20 02 und 07181/602-30 45 entgegen.