Schorndorf

Vanias verkauft bulgarischen Strudel nach Omas Rezept - eine europäische Familiengeschichte

Marktstand Poushe
Florian Baumgärtner und Vania Naydenova vor ihrem schwarzen Van. Normalerweise sind sie damit oft auf Street-Food-Festivals unterwegs. Seit kurzem zieht es sie damit aber auch in die Daimlerstadt. Für das Foto haben die beiden ihre Maske kurz abgenommen. © Benjamin Büttner

Eigentlich ist Vania Naydenova mit ihrem schwarzen Van, der als Marktstand dient, vor allem auf großen Veranstaltungen und Messen unterwegs. Doch auf dem Schorndorfer Wochenmarkt hat die junge Unternehmerin seit Corona neue Kundschaft für die Teilchen nach dem Rezept ihrer Oma gefunden. Die 31-Jährige erzählt ihre europäische Studel- und Familiengeschichte.

Liebevoll ist der Wagen geschmückt. „Poushe“, der Name des Familienunternehmens, steht neben der Durchreiche. Die Klappe ist

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich