Schorndorf

Veranstaltungsbranche leidet unter Corona: Tontechniker vom Teil-Lockdown ausgebremst

joesaling
So kennt man ihn von vielen Veranstaltungen: Joe Saling am Mischpult - in Corona-Zeiten mit Mund-Nasen-Schutz. © privat

Kultur im Lockdown, das bedeutet auch für Joe Saling erst mal wieder: Als freiberuflicher Tontechniker ist er arbeitslos und Tausende Euro Umsatzeinbruch sind ihm gewiss. Seit über 30 Jahren sieht man ihn bei mehr als 100 Veranstaltungen im Jahr normalerweise im ganzen Remstal am Mischpult; im Schorndorfer Jazzclub, bei Schulkonzerten in der Künkelinhalle, im Bürgerhaus Kernen, viele Jahre auch in der Manufaktur. Als im März schon einmal die Lichter für den Kulturbetrieb ausgingen, hatte er

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar