Schorndorf

Verkehrsversuch Weiler: Einbahnstraßenring für OB Klopfer „alternativlos“

Verkehrsversuchs Weiler
Bürgermeister Hemmerich, OB Klopfer, Jessica Pulzer von der Straßenverkehrsbehörde und der Weilermer Ortsvorsteher Beck (v. r.) haben in der Künkelinhalle über den Verkehrsversuch informiert. © Gabriel Habermann

Der Verkehrsversuch Weiler ist auf ein Jahr angelegt und wird auch erst im Mai 2021 beendet. Tatsächlich ist er für Oberbürgermeister Matthias Klopfer und Ersten Bürgermeister Edgar Hemmerich aber schon jetzt „alternativlos“. Auch Ortsvorsteher Klaus Beck, der sich seit Jahren mit dem Thema befasst, sieht keine andere Möglichkeit: Da es um die Verkehrssicherheit im Ort geht, gibt es für sie keine bessere Lösung und kein milderes Mittel, als den Verkehr über einen Einbahnstraßenzwilling zu

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar