Schorndorf

Vollzugsdienst wird aufgestockt: Zwei neue Stellen für mehr Sicherheit in Schorndorf

städtischer vollzugsdienst
Der städtische Vollzugsdienst im Einsatz. © Benjamin Büttner

Fahrräder, Pedelecs und Elektroroller – der innerstädtische Verkehr nimmt mehr und mehr zu – und damit auch die Gefahrensituationen auf Geh- und Radwegen, den Unterführungen und Fußgängerüberwegen. Gefährlich wird’s erst recht, wenn Autos und Lieferwagen widerrechtlich auf Geh- und Radwegen parken oder einfach in Kurven, vor Kreuzungen oder Zebrastreifen abgestellt werden. Das alles bringt den kommunalen Vollzugsdienst, der schwerpunktmäßig für die Überwachung der Ordnung auf Straßen und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion