Schorndorf

Waldrundgang mit dem Schorndorfer Gemeinderat: Wie der Wald umgebaut und gepflegt wird

Waldrundgang
Ein Waldrundgang in Corona-Zeiten: Stadtförster Julian Schmitt (mit Hund) erläuterte Stadträten und Verwaltungsleuten an verschiedenen Stationen die Funktionen des Waldes. © Gabriel Habermann

Der Wald leidet – und mit ihm leidet auch die Stadtkasse. Finanzbürgermeister Thorsten Englert machte bei „einem der schönsten Termine des Jahres“, dem Waldrundgang des Gemeinderats mit Stadtförster Julian Schmitt, im Stadtwald bei Mannshaupten deutlich, dass fallende Preise auf dem Holzmarkt und große Mengen von schlecht zu vermarktendem Schadholz – bedingt durch den Klimawandel ganz allgemein sowie durch lange Trockenperioden im Besonderen und durch Borkenkäuferbefall – dazu geführt haben,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar