Schorndorf

Warum die Klimaentscheidgruppe Schorndorf mit den Teckwerken Bürgerenergie kooperiert

Teckwerke
Wilhelm Pesch, Thomas Hugger und Sabine Kraus (von links) von der Klimaentscheid-Gruppe Schorndorf wollen die Energiewende voranbringen. Ihr neuestes Projekt, um dieses Ziel zu erreichen, ist die Gründung der Regionalgruppe Teckwerke Bürgerenergie Schorndorf. © Gabriel Habermann

Bis 2035 will Schorndorf klimaneutral sein. Höchste Zeit, dass jetzt die Weichen gestellt werden. Die Klimaentscheidgruppe Schorndorf, die das Thema mit ihrem Einwohnerantrag vor einem Jahr schon öffentlichkeitswirksam in der Kommunalpolitik platziert hat, will die Energiewende jetzt selbst voranbringen und hat darum die Regionalgruppe der Teckwerke Bürgerenergie Schorndorf gegründet. Nicht zuletzt, weil die 15 Mitglieder im Ausbau der erneuerbaren Energien den größten Hebel sehen:

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion