Schorndorf

Warum „Waldfenster“ am Weg im Schorndorfer Stadtwald stehen

Schorndorf Waldführung
Revierleiter Julian Schmitt erklärt, welche waldbaulichen Arbeiten im Stadtwald vorgesehen sind. © Benjamin Büttner

„Wir haben nicht nur das wirtschaftliche Holzmachen im Sinn“, sagt Revierleiter Julian Schmitt. Genau diese Kritik schlage ihm von vielen Seiten entgegen. Bei einer Waldbegehungim Stadtwald erklärt er, welchen verschiedenen Interessen die Forstarbeit gerecht werden muss. Und inwieweit unsere Wünsche nach Erholung im Wald, Holzböden und Möbeln mit hineinspielen. Die Teilnehmer erfahren auch, warum „Waldfenster“ am Weg stehen.

Bald beginnt die Holzernte: Wer über den Herbst und Winter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich