Schorndorf

Was gibt es Neues aus Schorndorfs Partnerstadt Kahla?

Partnerstadt Kahla
Freudige Gesichter bei den Beteiligten: Jan Schönfeld, Anna Bertoglio, Bodo Ramelow und Sindaco Enrico Bini (von links). © privat

Vor kurzem ist Schorndorfs Partnerstadt Kahla mit Castelnovo ne’ Monti in der Toskana eine Städtepartnerschaft eingegangen, das teilt der Partnerschaftsverein Schorndorf mit. Vertreter der Stadt Schorndorf und des Partnerschaftsvereins waren dazu eingeladen.

Aus dieser Stadt in der Toskana wurden im Zweiten Weltkrieg über dreitausend Menschen deportiert zur Zwangsarbeit in der NS-Rüstungsfabrik Reimahg, von denen zahlreiche zu Tode kamen. Seit mehr als dreißig Jahren kommen von

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich